33. Carl-Schorlemmer-Lauf

am 16.10.2020,Start 17 Uhr  

 

Hygeiene-Konzept

 Die Anmeldung und Bezahlung erfolgt im Foyer des Gebäudes144. Dort werden auch 2 Räume zur Ablage von Gepäck und Wechselkleidung bereitgestellt.

 Wegen der augenblicklichen Corona-Pandemie gelten besondere Verhaltensregeln:

  1. Mundschutzpflicht bei der Anmeldung
  2. Abstandsregelung bei der Anmeldung (1,5 m) innerhalb der Schlange und räumliche Trennung der 3 Strecken. Die Sportler tragen sich selbst in bereitgestellte Listen ein oder melden sich vorher elektronisch an.
  3. Umziehen muß im Freien erfolgen, unter Einhaltung der Abstandsregeln können dann Kleidung und Gepäck in den bereitgestellten Räumen abgelegt werden.
  4. Die 3 Strecken werden in Wellen eineln gestartet (Abstand 2 Min.)
  5. Bei Einlauf mehrerer Läufer zur gleichen Zeit wird organisiert, dass die Läufer bis zur endgültigen Registrierung in einer Reihe mit Abstand (1,5m) stehen bleiben.
  6. Tee-Ausgabe erfolgt im Freien.
  7. Die Rückgabe der Startnummern wird durch einen Sammel-Container im Freien organisiert.
  8. Eine Siegerehrung findet nicht statt. Urkunden werden im Internet zum Selbstausdrucken bereitgestellt.
  9. Duschmöglichkeiten können leider nicht genutzt werden

Bei Verschärfung der Gefährdungslage kann eine kurzfristige Absage des Laufes möglich sein. Also vor Anreise noch mal vergewissern.

Technische und organisatorische Hinweise

Meldung:

Vorrangig sollten Meldungen elektronisch (bis 14.10.) abgegeben werden an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erfolgen.
 Dabei sind anzugeben:

  • Name, Vorname
  • Verein (bzw. Wohnort bei vereinslosen Startern)
  • Geburtsjahr
  • Strecke (1=3,58 km, 2= 7,16 km oder 3=10,74 km)
  • Angabe, ob HS-Angehöriger oder Student (für Sonderwertung)

Die Meldungen können ab 16 Uhr auch  im Org-Büro vorgenommen werden. Dabei ist aber wegen der Hygiene-Regelungen mit Verzögerungen zu rechnen.

Kosten:
1,50 € für Erwachsene 0,50 € für Kinder und Jugendliche (bis 18 Jahre)

Umkleiden und Sanitär:
muß im Freien stattfinden

Streckenführung:
Die Strecke verläuft wieder auf den gleichen Wegen, wie in den vergangenen Jahren.
Eine Runde hat die Länge von 3580 m.
Wir bitten, sich die Skizze der Streckenführung anzuschauen und die Hinweise beim Start zu beachten. Eine Markierung durch Kreidestriche wurde aus Kapazitätsgründen nicht vorgenommen.

Zieleinlauf und Zeitnahme:
Die drei Strecken (1 Runde, 2 Runden oder 3 Runden) werden zeitlich versetzt gestartet (Abstand 2 Minuten), darum ist der Zieleinlauf der Sieger des Ein-Runden-Laufes gleichzeitig mit dem Durchlauf der anderen Läufer zu erwarten. Zieleinläufe bitte nach RECHTS einordnen, andere Läufer LINKS.
Die Zeiten werden auf der Basis der Startnummern durch Kampfrichter erfasst, deshalb bitte bei gruppenweisem Einlauf bis zur Registrierung in der Einlaufreihenfolge verbleiben (dabei Hygiene-Abstand 1,5m einhalten!) 
Bei Aufgabe oder Umstieg auf eine kürzere Strecke sind die Kampfrichter zu informieren.

Zeitlimit:
Läufer des 3-Runden-Laufes, die nach 60 Minuten noch nicht die dritte Runde in Angriff genommen haben, werden aus dem Rennen genommen. Sie werden im 2-Runden-Wettbewerb gewertet.

Auszeichnungen:
Wie in den vergangenen Jahren bewährt findet keine Siegerehrung vor Ort statt. Urkunden für die drei Erstplatzierten jeder Altersgruppe werden unter
Urkunden
bereitgestellt (kann bis Anfang der darauffolgenden Woche dauern). Dort findet sich auch die offizielle Ergebnisliste.